Papua - Sonderreise nach Raja Ampat + Baliem Valley

INFORMATIONEN

08.11. - 21.11.2020

Große Sonderreise zu einer der exotischsten Destinationen unserer Erde – Neuguinea! Auf dieser abwechslungsreichen Reise lernen Sie sowohl das Hochland von Papua, als auch das paradiesische Raja Ampat kennen.
Das Baliem Valley mit seiner Provinzhauptstadt Wamena ist die Heimat der Dani und Lani und kann bis heute nur mit dem Flugzeug erreicht werden. Dies ist ein atemberaubendes und absolut ursprüngliches Erlebnis für jeden Besucher! Wir erkunden das Tal in einer Auswahl an Tagesausflügen: Wandern in unberührter Natur, Besichtigung einer Mumie, Besuch des höchsten Sees Indonesiens und natürlich auch ein traditionelles Schweinefest stehen auf dem Programm. Logieren werden wir im Baliem Valley Resort. Das Resort liegt in 1.900 Meter Höhe, in der Mitte der gewaltigen Jayawijaya- Berge und umfasst ein 1.600 Hektar großes, eigenes Naturparadies. Gäste bewundern atemberaubende Bergpanoramen und überwältigende Naturschönheiten.
Vom Baliem Valley reisen wir direkt in eine der neuen Top-Destinationen Indonesiens. Traumstrände, Bootsfahrten, Schnorcheln, Paradiesvögel: Raja Ampat gilt heute schon als eine der schönsten Destinationen Asiens und wird dabei noch recht selten besucht. Unberührte Natur und einsame Strände sind garantiert. Wir logieren in der Raja Ampat Dive Lodge, einem der schönsten Resortanlagen in diesem Gebiet. Dort schlafen wir in einem Deluxe Bungalow direkt am Strand. Raja Ampat ist ein Taucherparadies. Unser Programm richtet sich aber gezielt an alle Nicht-Taucher, die die Schönheit dieser Region kennenlernen möchten. Mit einem Privatboot fahren wir zu den sehenswerten Zielen der Region. Dabei ist genügend Zeit für viele tolle Schnorchelausflüge, Wanderungen und den Besuch bei den Paradiesvögeln.

DETAILLIERTER REISEVERLAUF
Individuelle Anreise nach Denpasar, Bali bis spätestens 08.11.2020. Gerne organisieren wir die An- und Abreise zusätzlich für Sie.

08.11.2020
Ankunft in Denpasar, Bali. Entweder individuelle Anreise oder zusätzlich gegen Aufpreis durch MEET THE GLOBE organisiert. Transfer in das Hotel Ida in Kuta. Dieser Hotelaufenthalt beinhaltet nur die Übernachtung mit Frühstück. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

09.11.2020
Kompletter Tag zur freien Verfügung auf Bali. Gegen Mitternacht Abholung im Hotel und Transfer zum Flughafen.

10.11.2020
Mitten in der Nacht ist schon um 01:45 Uhr Abflug mit der Fluggesellschaft Garuda Indonesia nach Jayapura auf Papua. Dabei gibt es eine kurze Zwischenlandung in Timika, bei der das Flugzeug aber nicht verlassen werden muss. Ankunft in Jayapura ist um 08:40 Uhr. Dort wird umgestiegen und mit der Fluglinie Air Trigana nach Wamena ins Hochland von Papua weitergeflogen. Langsam beginnen Sie sich von der Zivilisation zu verabschieden. Wamena hat etwa 12.000 Einwohner und ist die einzige größere Siedlung in dieser Gegend. Hier essen wir zu Mittag und besuchen den lokalen Markt. Vor allem Dani Frauen gehen jeden morgen auf den Markt, um ihr Gemüse und Obst zu verkaufen. Aber der Markt ist auch wichtigster Umschlagplatz für die begehrten Wildschweine. Anschließend findet der Transfer zur Unterkunft The Baliem Valley Resort statt. Dieses liegt 1.900 m über dem Meeresspiegel.

11.11.2020
Morgens beginnen wir mit der Fahrt über Wamena in das südliche Baliem-Tal. Bei der Ortschaft Sogogmo, etwa 3 Kilometer vor Kurima entfernt, endet unsere Fahrt. Hier beginnt die Wanderung entlang des mächtigen Baliem-Flusses. Zunächst überqueren wir eine urige Hängebrücke über den hier wild dahintosenden Baliem. Weiter geht es durch romantische Dani-Siedlungen mit terrassierten Feldanlagen und wilden Zuckerrohrhainen. Immer haben wir einen herrlichen Blick über den Fluss und das enge Tal. Gegen Mittag erreichen wir den Kirchplatz von Seinma, wo wir in herrlicher Landschaft unser Mittagessen als Picknick einnehmen. Vor Kurima überqueren wir abermals eine wildromantische Hängebrücke. Bevor wir unser Fahrzeug erreichen, müssen noch einige kleine Seitentäler überwunden werden. Viele einmalige Fotomotive begegnen uns heute. Am späten Nachmittag erreichen wir wieder das Resort.

12.11.2020
Heute stehen die Punkte – Salzquelle, Kurulu-Mumie und traditionelle Dani-Weiler auf der Tagesordnung. Der Morgen beginnt mit einer einstündigen Fahrt nach Jiwika im mittleren Baliem-Tal. Von dort aus starten wir zu einer etwa einstündigen Wanderung bergauf (ca. 300 Höhenmeter), bei der wir durch einen herrlichen Bergregenwald zur traditionellen Salzquelle des Dani-Stammes gelangen. Einheimische Frauen in Stammestracht begleiten uns. Sie werden die altüberlieferte Technik der Salzgewinnung demonstrieren. Nach dem Abstieg genießen wir unser Mittagessen als Picknick am Fuß des Berges. Gemeinsam wandern wir dann zum nahen Kurulu-Weiler. Hier gibt es eine uralte Mumie des berühmten Dugum-Clans zu bewundern. Anschließend zeigen uns die Frauen wie die mitgebrachte Salzsole weiterverarbeitet wird. In der Nachbarschaft sehen wir noch weitere malerisch-urige Dani-Gehöfte. Überall bieten die freundlichen Papuas traditionelles Kunsthandwerk, Waffen und allerlei Kuriositäten zum Kauf an. Am Nachmittag kehren wir dann zum Resort zurück.

13.11.2020
Der Morgen beginnt mit einer ca. 3-stündigen Fahrt zum Habema See in 3.200 Meter Höhe. Auf der Fahrt passieren wir sämtliche Vegetationszonen des äquatorialen Neuguinea. Die teilweise savannenartige Landschaft des weiten Baliem-Talgrundes geht über in gigantische Bergnebel- und Bergregenwälder mit monströsen Farnbäumen und Schraubenpalmen. Die Urwaldriesen sind überwuchert mit Moosen, Flechten und Schlingpflanzen. Eine beeindruckende einzigartige Flora. Der Habema See liegt inmitten eines ausgedehnten Hochmoores, umgeben von märchenhaften Wiesen voller Zwergzypressen, Farnbäumchen, Rhododendren sowie unzähligen Orchideenarten. Bei gutem Wetter gibt es einen grandiosen Blick auf den Gipfel des nahen Mount Trikora (4.750 m). Das Mittagessen nehmen wir als Picknick am See in herrlicher Hochmoorlandschaft ein. Wetterabhängig sind Exkursionen in die nähere Umgebung möglich. Sollte die Sonne scheinen, kann auch im See gebadet werden. Es gibt sogar einen Sandstrand. Nachmittags fahren wir zum Resort zurück.

14.11.2020
Ganztägiges traditionelles "Schweine-Festival" in einem urigen Dani-Weiler innerhalb des Resortgeländes oder in der Jiwika-Region. Viele geschmückte Dani-Stammesleute in traditioneller Bekleidung werden an diesem Fest teilnehmen. Solche Kochfeste mit heißen Steinen und Erdgruben sind das wohl interessanteste Erlebnis jeder Neuguinea-Reise. Foto- und Filmfreunde kommen heute voll auf ihre Kosten! Die Einmaligkeit solcher Kochfeste lässt sich mit Worten nur schwer beschreiben, man muss sie mit eigenen Augen gesehen und erlebt haben. Das Mittagessen wird im Festweiler als Picknick eingenommen. Selbstverständlich kann jeder Gast anschließend auch direkt aus der traditionellen Kochgrube probieren. Das frisch gegarte Schweinefleisch und die Süßkartoffeln schmecken prima! Am späten Nachmittag geht es wieder zurück zum Resort.

15.11.2020
Morgens fahren wir vom Resort nach Wamena. Von dort fliegen wir mit Garuda Indonesia zuerst nach Jayapura und dann weiter nach Sorong. Ankunft ist um 14:15 Uhr und es folgt der Transfer in das Hotel SwissBel. Am Nachmittag besuchen wir den Marktplatz, mit anschließendem Abendessen in einer Garküche auf dem traditionellen Fischmarkt.

16.11.2020
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Hafen und wir fahren von dort ca. 1 Stunde lange mit dem Schnellboot zur Raja Ampat Dive Lodge. Hier werden wir mit einem Cocktail und Mittagessen begrüßt. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Die kleine Insel bietet Möglichkeiten für einen schönen Spaziergang und am Lodge-eigenen Pier kann man bereits sehr schön Schnorcheln. Abendessen gibt es ebenfalls in der Unterkunft.

17.11.2020
Der Tag startet sehr früh und noch vor dem Frühstück, da wir heute zu Beginn Paradiesvögel beobachten wollen. Diese Tiere sind vor allem in den frühen Morgenstunden aktiv. Wir verlassen die Unterkunft um 05:00 Uhr und fahren in das Dorf Sawingray. Von hier ist es eine kurze Wanderung zu den Vögeln im Wald. Gegen 08:00 Uhr wollen wir zurück in der Lodge sein und in Ruhe frühstücken. Anschließend geht es mit dem Speedboot in Richtung Kabui. Kabui ist eine große Bucht mit vielen wunderschönen Koralleninseln unterschiedlichster Größe. Die Fahrt in unserem Privatboot ist herrlich und an geeigneter Stelle halten wir zum Schnorcheln an. Ein lokaler Schnorchelführer zeigt uns die schönsten Orte. Bei Ebbe kann noch ein Abstecher nach Pasir Timbul gefahren werden, einem weiteren Korallen-Spot. Es ist ein Tag mit ausreichend Zeit zum Baden und Schnorcheln in diesem wahrhaft unberührten Paradies. Viele traumhafte Orte werden Ihnen hier in Erinnerung bleiben. Das Mittagessen gibt es unterwegs, das Abendessen in der Lodge.

18.11.2020
Die Insel Piaynemo (auch Penemu genannt) ähnelt der berühmten Wayag-Inselgruppe, ist aber etwas kleiner und weiter abgelegen. Diesen fantastischen Ort sollte man sich nicht entgehen lassen! Nach dem Frühstück fahren wir erneut mit dem Schnellboot los und erreichen wieder einen herrlichen Ort zum Schnorcheln. Heute sollte man zusätzlich festes Schuhwerk mitbringen, um den Aussichtshügel von Piaynemo besteigen zu können. Von dort oben hat man einen tollen Blick über die fantastische Insellandschaft. Es ergeben sich dabei unzählige Möglichkeiten traumhafte Fotos vom Paradies zu schießen. Auf der Rückfahrt besuchen wir das Dorf Arborek und lernen das typische Leben der Menschen hier hautnah kennen. Das Mittagessen gibt es unterwegs, das Abendessen in der Lodge.
 
19.11.2020
Die Anreise nach Raja Ampat ist keine kurze und deswegen wollen wir nicht gleich wieder abreisen. Sie haben heute den kompletten Tag in der Lodge zur freien Verfügung. Ob Sie auf der Insel spazieren gehen, am hauseigenen Pier Schnorcheln oder den Tag auf der Sonnenliege verbringen, bleibt Ihnen überlassen. Sie sind auf jeden Fall zur Vollverpflegung in der Lodge gebucht.

20.11.2020
Früh am Morgen erfolgt der Transfer mit dem Schnellboot nach Sorong und von dort aus geht es direkt weiter zum Flughafen. Unser Linienflug bringt uns mit einem Umstieg in Makassar nach Denpasar, Bali. Die Ankunft in Denpasar ist gegen 21.00 Uhr. Dort fahren wir ins schon bekannte Hotel Ida. 

21.11.2020
Transfer zum Flughafen Denpasar für den individuellen Weiter- bzw. Rückflug ins Heimatland.
INKLUSIVE LEISTUNGEN
  • Inlandsflüge in Indonesien mit der Fluggesellschaft Garuda Indonesia (Denpasar - Jayapura / Jayapura - Sorong / Sorong - Denpasar)
  • Inlandsflüge in Papua mit der Fluggesellschaft Air Trigana (Jayapura - Wamena / Wamena - Jayapura)
  • Internationale Reiseleitung (deutsch-/englischsprachig), spanisch evtl. auf Anfrage möglich
  • Vollverpflegung, außer da wo explizit ausgenommen (Hotel Ida + Hotel Swiss Bel)
  • Programm wie oben beschrieben
  • Reisegenehmigung (Surat Jalan)
  • Privates Fahrzeug für Ausflüge im Baliem-Tal
  • Privates Boot für Ausflüge in Raja Ampat
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Erhaltungsgebühr Raja Ampat
  • 3 Übernachtungen Hotel Ida, Kuta/Bali, nur inkl. Frühstück
  • 5 Übernachtungen The Baliem Valley Resort
  • 4 Übernachtungen Raja Ampat Dive Lodge, Deluxe Bungalow
  • 1 Übernachtung Hotel Swiss Bel, Sorong, nur inkl. Frühstück
NICHT INKLUSIVE LEISTUNGEN
  • Internationale Flüge bis/ab Denpasar, Bali (können auf Wunsch dazu gebucht werden)
  • Flughafensteuern für die internationalen Flüge in Denpasar
  • Fehlende Mahlzeiten (Hotel Ida + Hotel Swiss Bel)
  • Getränke
  • Private Ausgaben während der Tour
  • Medizinische Vorsorge und Beratung
WICHTIGE HINWEISE
  • Ein Gepäcklimit von 15 kg Aufgabegepäck pro Person ist wegen den Inlandsflügen zwingend einzuhalten.
  • Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
  • EU-Staatsbürger erhalten das Einreisevisum bei Ankunft kostenfrei.
  • Andere Staatsbürger erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft. Wir unterstützen Sie gerne dabei.
  • Für die Einreise nach Papua muss jeder Teilnehmer unbedingt 1 Passkopie und 2 Passfotos mitbringen.
  • Eine empfohlene Ausrüstungsliste wird nach Buchungsbestätigung zugeschickt.
PREISE UND SONSTIGE INFORMATIONEN
  • Der Reisepreis beträgt für die 14 Tage und 13 Nächte ab/bis Denpasar, Bali 4.590 € im Doppelzimmer.
  • Der Einzelzimmerzuschlag beläuft sich auf insgesamt 690 €.
  • Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.
  • An der Reise können höchstens 10 Personen teilnehmen.
  • Der Schwierigkeitsgrad ist auf einer Skala bis 10 mit 2 angegeben.


STORNIERUNGSBEDINGUNGEN
  • Bei Buchung ist nach Erhalt der Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 15% des Reisepreises erforderlich. Die Restzahlung muss spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn erfolgt sein.
  • Eine Stornierung bis 32 Tage vor Reisebeginn kostet 15% des Reisepreises. Dieser nicht erstattbare Teil kann entsprechend höher ausfallen, falls Hotels und Fluggesellschaften oder andere Dienstleister schon Kosten verursacht haben, die wir nicht oder nicht komplett erstattet bekommen.
  • Bei einer Stornierung zwischen 31 und 17 Tagen vor Reisebeginn werden 35% des Reisepreises fällig.
  • Bei einer Stornierung zwischen 16 und 11 Tagen vor Reisebeginn werden 50% des Reisepreises fällig.
  • Bei einer Stornierung ab 10 Tage bis 1 Tag vor Reisebeginn müssen 80% des Reisepreises gezahlt werden.
  • Bei einem Nichterscheinen sowie einer frühzeitigen Abreise erfolgt keine Rückerstattung und der gesamte Reisepreis muss bezahlt werden.